Lagerbox Bremen

Umzugscheckliste

Planen Sie Ihren Umzug mit der Umzugscheckliste und organisieren Sie alle Aufgaben und Termine rund um Ihren Umzug. Folgende Aufstellung soll Ihnen helfen einen reibungslosen Umzug zu organisieren.


Wichtige Dinge und Aufgaben die Sie vor Ihrem Umzug erledigen sollten:

  • Mietvertrag neue Wohnung / Haus unterschreiben
  • alte Wohnung / Haus kündigen
  • evt. Nachmieter suchen
  • entscheiden ob Sie den Umzug selbst oder von einem Umzugsunternehmen erledigt werden soll
  • wenn Sie Gegenstände über haben oder nicht genügend Platz in der neuen Wohnung / Haus, Lagerraum mieten
  • Telefon, Strom und Gasanbieter kündigen oder ummelden
  • Zeitungen / Abos kündigen oder ummelden
  • alte Wohnung / Haus renovieren
  • Sonderurlaub und Urlaubstage für den Umzug beantragen
  • Renovierung neue Wohnung / Haus planen
  • nach Bedarf neue Möbel bestellen
  • für den Umzugstermin Freunde und Kollegen zum Helfen anfragen
  • Anhänger oder Transporter mieten oder von Freunden ausleihen
  • Keller, Garage und ggf. Dachboden ausmisten und auf den Müll bringen oder vom Sperrmüll abholen lassen
  • Nachsendeantrag bei der Post stellen
  • Umzugsmaterial, Umzugskartons kaufen
  • Ausweise, Fahrzeugpapiere auf die neue Adresse ändern
  • Zählerstände bei Auszug ablesen und notieren (Foto machen)
  • Übergabetermin der alten und neuen Wohnung / Haus vereinbaren
  • Einweihungsparty veranstalten


Tipps

Unser Tipp für eine optimale Möbeleinlagerung:

  • Polstermöbel und Matratzen mit Schonüberzügen, Hussen oder Laken abdecken (bei uns im Shop erhältlich)
  • Textilien aller Art in spezielle Kleiderboxen, Säcke oder Taschen aufbewahren
  • schwere Gegenstände sollten immer auf dem Boden der Kartons verteilt werden
  • Kennzeichnen Sie die Kartons oben und auch an den Seiten
  • schwere/ große Schränke, Sideboards, Kommoden, Betten und Vitrinen zerlegen
  • Schlüssel für Schränke, Sideboards, Kommoden, o.ä. separat aufbewahren
  • Verpacken Sie niemals giftige oder verderbliche Gegenstände und Waren in Kartons, die Sie einlagern.
  • Waschmaschinen-Wasser vor dem einlagern ablassen
  • Kühlschrank rechtzeitig abtauen und die Kühlschranktür am Lagerplatz ein kleines Stück offen stehen lassen (Schimmelgefahr)
  • Gartenmöbel demontieren oder ggf. zusammenklappen
  • Matratzen, Tische, Bänke, Schränke hochkant stellen
  • Stühle, Kartons, Kisten stapeln